P-Rob

P-Rob

Kollaborative Roboter einsetzbar für eine Vielzahl von Aufgaben und Branchen


Das Kernelement der F&P-Roboter ist der Roboterarm „P-Rob“. „P“ steht dabei für „persönlich“. Die neueste Version P-Rob 3 ist seit August 2019 verfügbar. Zusammen mit sensorgestützten Greifern, Kameras, Linearachsen, Halterungen, Gehäusen, zusätzlichen Softwaremodulen und Schnittstellen kann er für eine Vielzahl von Anwendungen mit hohen Anforderungen eingesetzt werden. P-Rob ist ein Roboterarm, welcher in diversen Varianten erhältlich ist (Leistungsaufnahme: AC oder DC, Betriebsspannung: 24V oder 48V, verschiedene Farbkombinationen). Diese Flexibilität ermöglicht die Anpassung des Roboterarms an verschiedene Bedürfnisse und erleichtert die Integration und Akzeptanz durch den Bediener.

Kollaborativ und sicher

Einfache Bedienung
Flexible Bereitstellung

Robot Arm 2R 24V

Limitierte Kräfte für die direkte Zusammenarbeit mit Menschen ohne zusätzliche Sicherheitsmassnahmen

Anwendungsbereich: Persönliche Service Robotik, Ausbildung, Home Care
Energieversorgung: 24V
Normen: ISO 12100, ISO 15066
TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

Robot Arm 2R 48V

Leistungsstark für kollaborative Industrieanwendungen mit hohen Effizienzanforderungen

Anwendungsbereich: Industrieanwendungen
Energieversorgung: 48V
Normen: ISO 12100, ISO 15066, Risikoanalyse notwendig
TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

P-Rob Setup

P-Rob Integration

P-Grip® 2

P-Grip’s Fähigkeit Objekte mit verschiedenen Grössen und Formen zu greifen, macht ihn ideal für Anwendungen die mehrere unterschiedliche Objekte beinhalten. Anwendungen die das Sammeln und Auswerten von Sensordaten beinhalten werden immer wichtiger in den aktuellen Automationsaufgaben. Das Konzept von P-Grip kombiniert mit der myP-Software ermöglicht ein einfaches Integrieren von Sensoren und Vision-Systemen.

P-Grip ist ein modulares 2-Winkelfinger-Greifer-Konzept inklusive Motor, Getriebe und Kontrollboard mit Positions-, Geschwindigkeits- und Drehmomentskontrolle, das sowohl gerade auf dem P-Arm angebracht werden kann (180° Montage) oder aber in einem rechten Winkel (90° Montage). Die Aussenteile des Greifers und der Finger sind aus einem weichen Material, so dass die direkte Zusammenarbeit mit dem Menschen sicher ist, sofern die zu verarbeitenden Objekte selbst nicht gefährlich sind.

Die Basisstruktur des P-Grip besteht aus Aluminium. Der Greifer ist mit einer weichen, nichtleitenden, schützenden Hülle überzogen. Der Greifer enthält einen mechanischen Stopp auf jeder Seite um den Bewebungsumfang einzugrenzen und um unbeabsichtigte Bewegungen zu verhindern.

Viele Aufgaben die ein Roboter ausübt, benötigen verschiedene Manipulationen mit optimierten Werkzeugen.

Um einen reibungslosen Automatisierungsprozess zu ermöglichen, bietet F&P einen Standard-Greifer mit Fingern an. Diese sind dazu konstruiert um eine Vielzahl an Objekten optimal zu handhaben. Im Falle von häufigen Anwendungsänderungen mit verschiedenen Objekten, die der Roboter greifen muss, können die Finger auch durch eine Fingerbasis mit austauschbaren Fingerspitzen ersetzt werden. Diese Fingerspitzen können optional mit anwendungsspezifischen Sensoren ausgerüstet werden. Dank des multichannel Interface, welches im P-Grip installiert ist, können auch mehrere Sensoren installiert werden. Zusätzlich ist ein Vakuum-Greifer erhältlich, um spezifische Handhabungsanwendungen auszuüben.

P-Grip® V2

P-Grip V ist ein Vakuumgreifer mit zwei unabhängig steuerbaren Saugnäpfen.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

End Tool Adapter

Der universelle End Tool Adapter ermöglicht die mechanische Montage eines drittanbietenden Greifers. Der Adapter kann leicht mit einem Einschraubensystem am P-Rob montiert werden.
TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

Software

myP-Interface

devices_with_myp

myP ist ein Webbrowser-basiertes intuitives Benutzerinterface, das die Kontrolle von P-Rob und P-Grip ermöglicht. Die Software-Plattform beruht auf einem Echtzeit-Webserver als Kommunikationsframework und einer integrierten Datenbank für schnellen Zugang und Datenspreicherung. myP bietet zentrale Kontrollfunktionen inklusive direkter und inverser Kinematik, fortgeschrittenen Algorithmen für das Lernen und die Wahrnehmung der Umwelt sowie Teach-in-Funktionen.
myP bietet ein grafisches Benutzerinterface (GUI), in welchem die meisten der üblichen Aufgaben keine Programmierkenntnisse benötigen (wie zum Beispiel das Teach-in eines Pfades, Bewegungen, Trainingsmuster oder das Greifen von Objekten) Die Kontrolle des Roboterarms und seiner Peripherie (Greifer, Camera, bewegliche Basis) wird von einem Echtzeit-Webserver unterstützt, der lokal im Hintergrund läuft.
Es muss kein spezifisches Softwaremodul heruntergeladen werden, um autorisierten Benutzern einen intuitiven und interaktiven Zugang zu sämtlichen Funktionen des Roboterarms und des Greifers zu geben. myP kann verwendet werden, indem lediglich der Webbrowser eines elektorischen Geräts wie Laptop, Tablet oder Smartphone geöffnet wird. P-Rob’s Embeded-PC bietet eine konfortables WiFI-Netzwerk.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

ROS-Paket

Ein P-Rob, der mit dem speziellen Research Paket gekauft wird, kann direkt über myp_ros gesteuert werden.
Unser für Forschungszwecke optimal ausgelegte P-Rob unterstützt eine direkte ROS-Verbindung zum Backend-System. Dies erlaubt dem Benutzer, in höherem Masse Befehle zu senden und Informationen zu erhalten. Dieses ROS-Packet ist „myp­_ros“. Es beinhaltet alles was nötig ist, um mit P-Rob im ROS-Umfeld zu arbeiten. Unter folgendem Link sind alle Informationen zu finden: https://github.com/fp-robotics/myp_ros

Optionen

 

Koffer

Um den Transport so einfach wie möglich zu machen, bieten wir optional einen Transportkoffer an. Der Koffer ist mit Schaumstoff gepolstert und bietet Platz für den Roboterarm inklusife Greifer, Greiferfinger und Energieversorger.

Metallplatte

Stahlplatte 550 x 550 x 10 mm (23.5 kg) aus Zink mit zwei Handgriffen um P-Rob darauf zu befestigen

Metallkreuz

Das Montagekkreuz ist ein Metallkreuz, um P-Rob darauf stabil zu montieren
TECHNische Spezifikationen

P-Solution

Kundenspezifische Lösung

Die Produkte und das Design kann an den Wünschen und Anforderungen der Kunden angepassst werden. Zudem führt F&P Machbarkeitsstudien für Kundenprojekte durch.

Training und Support

F&P und/oder seine lokalen Partner offerieren spezifisch angepasstes Training und Support.

Service und Garantie

Damit Ihre Anwendung perfekt läuft und Ihr Produkt von F&P Robotics optimal unterstützt werden kann, offerieren wir Ihnen eine Vielzahl von Dienstleistungen. Nach Ablauf der regulären oder verlängerten Garantiezeit bieten wir präventive Wartungsdienste an, um Ihren Servicebedürfnissen nachzukommen und damit die Lebensdauer Ihrer Investition erheblich zu verlängern.

 

Anwendungen

Verpackung von Lebensmitteln

Die Automatisierung von Verpackungsprozessen in der Lebensmittelindustrie durch F&P-Produkte gewährleistet die Sicherheit der Mitarbeiter, erhöht die Produktivität und erfüllt die Hygieneanforderungen der Lebensmittelindustrie.

Abfüllen von Flüssigkeiten

Im vollautomatisierten Prozess wird P-Rob auf einer Linearachse installiert und füllt Flüssigkeiten in Flaschen ab, verschließt den Deckel, ettiketiert die Flaschen und stellt diese wieder zurück ins Lager. Dies ermöglicht eine enorme Verkürtzung der Zykluszeit.

Verarbeiten von Lebensmitteln

Mit seiner Sensitivität und den reduzierten Kräften ist P-Rob der ideale Roboter für Anwendungen im Bereich der Lebensmittelverarbeitung. Die integrierten Sensoren und das Kameramodul ermöglichen es P-Rob, auch sehr fragile und empfindliche Objekte zu greifen.

Vorbereiten von Mahlzeiten

P-Rob eignet sich hervorragend für die Zubereitung von Speisen in Restaurants und Kantinen. Seine Wiederholgenauigkeit von 0,1 mm und seine Traglast von 3 kg ermöglichen ein sehr genaues Arbeiten. Die weiche Aussenhülle schützt die Mitarbeiter und auch den Roboter selbst.

Referenzen

Abfüllen von Flüssigkeiten

Aus Effizienzgründen wollte der Kunde einen Abfüllprozess von Flüssigkeiten in Flaschen automatisieren. Dafür wurde P-Rob auf einer Linearachse montiert. Da es sich bei Diamantensuspensionen um sehr komplexe und teure Flüssigkeiten handelt, ist im Produktionsprozess höchste Genauigkeit gefragt.

 

 

mehr

Verpackung von Bio-Milchprodukten

Logo Natürli

Picture for Datasheet

Die Aufgabe war die Automatisierung des Verpackungsprozesses von Jogurthgläsern und dabei eine sichere Arbeitsumgebung für die Mitarbeitenden zu schaffen, ein hohes Produktionslevel zu erreichen und die strikten Reinheitsanforderungen der Lebensmittelindustrie einzuhalten. Der Konstruktionsprozess musste eine mobile Lösung (Linearachse) in Kombination mit einer effizienten Handhabung der Gläser vorsehen. Lesen Sie mehr über die umgesetzte Lösung.

mEhr

Testen der elektronischen Schaltungsträgern

logo larisys

electronic

Die Aufgabe war die Automation des zeitintensiven Testens von elektronischen Schaltungsträgern für die Automobilindustrie. Dazu muss der Roboter Pick & Place Aufgaben ausführe, die Schaltungsträger gemäss dem Testresultat sortieren sowie die Abdeckung öffnen und schliessen. Der Testprozess wurde durch den kollaborativen Roboter P-Rob® mit 5 Freiheitsgraden automatisiert.
Erfahren Sie mehr über die umgesetzte Lösung:

mEHr

Blister-Dichtemessung

logo larisys

packagin

Die Aufgabe war die Automatisierung der Dichtemessung von dünner, transparenter Blisterverpackung. Das installierte Produkt ist ein P-Rob® 1R, ausgerüstet mit einem magnetischen Messstab, der am Greifer montiert wurde.
Erfahren Sie mehr über die umgesetzte Lösung:

Mehr

Kontakt

Entdecken Sie unsere persönlichen Roboter und die Vorteile für Sie.
Telefon: +41 44 515 95 20
E-Mail: info@fp-robotics.com